Prana-Heilung mit Hilfe des Sonnenlichtes

Sonnenaufgang Pune

Siddhanath Surya Yoga ist eine reinigende und verjüngende Praxis, die eine hervorragende Ergänzung zum Kriya Yoga ist.

Sie kann genutzt werden als Selbstheilung und zur Ausstrahlung von Heilenergie an andere. Wenn du die strahlende Energie der spirituellen Sonne aufnimmst, werden alle Gifte des Systems ausgespült. Jede Zelle des Körpers wird mit lebenspendendem Prana durchdrungen. Die Lebenskraft ist die Energie, die alle Ebenen des Universums durchdringt. Alle schwingende Energie ist Prana. Alle physikalischen Energien wie Hitze, Licht , Erdanziehungskraft, Magnetismus und Elektrizität sind ebenfalls Prana. Es ist die versteckte und potentielle Energie in allen Lebewesen. Tiefverwurzelte Syndrome und negative Verhaltensmuster treten während der solaren Pranayamapraxis an die Oberfläche.

Prana arbeitet auf einer höheren Stufe, es sinkt in alle mentalen Blockaden und in die Verspannungen des muskulären Systems, es läutert das ganze System in einer Art und Weise, die der modernen Physiologie und Schulmedizin unbekannt ist. Die positive Wirkung der zwei wesentlichen Elemente des Siddhanath Surya Yoga, Surya Kavach (schützender Sonnenschild) und Swasan Jwala Pranayama (Feueratmung), erklärt sich aus sich selbst. Diese heilsamen Muster der Atmung steigern dein Erinnerungsvermögen, erhöhen die Konzentration und bilden Vitalität und Widerstandskraft aus. Jeder kann mit Hilfe des Segens der lebensgebenden Sonne (Surya) seine Ziele besser erreichen und wird in die Lage versetzt, den rauen, lebhaften Alltag besser zu meistern.

Siddhanath Surya Yoga fördert die Aufnahme von Sonnenlicht und Prana durch das dritte Auge, steigert die Sekretion von Melatonin in der Zirbeldrüse und verbessert damit die natürliche Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung.

Die Balance der drei Temperamente (Doshas)

Die drei ayurvedischen Temperamente (Doshas) des Körpers werden durch Siddhanath Surya Yoga ausbalanciert und fein abgestimmt: Kapha (Phlegma), Pitta (Feuer) und Vatta (Leichtigkeit). Besonders fördernd wirkt Siddhanath Surya Yoga auf das Verdauungssystem und den Stoffwechsel. Es vermindert auch die Trägheit des sympathischen Systems. All dies ist eine natürliche Wirkung der Feueratmungs-Technik (Swashan Jwala).

 

 

 

Wer ist Surya?

Es ist die siebente Sonne hinter unserem Herrn, der Sonne.
Alle Sonnen sind umhüllt und durchdrungen von Ihr;
das Feinere durchdringt das Gröbere und hüllt es ein,
atmet das Hamsa-Leben
in die Unermesslichkeit der Schöpfung,
belebt jedes Atom unserer Schöpfung.
Surya, die zentrale spirituelle Sonne,
ist die Essenz Gottes,
verborgen in jeder menschlichen Seele.
Die Sonne ist die Wirklichkeit,
die das Leben der Menschheit in Bewegung hält.

                                                -Yogiraj SatGurunath Siddhanath

 

 

Die Sonne, unser unmittelbarer Gott

Einfach gesagt, ist die Sonne die Eine, in der wir leben, uns bewegen.